Vorbericht für den 2. Lauf der Westfalen Winter Bike Trophy 2010

VLUU L110, M110  / Samsung L110, M110Am Sonntag, den 24.1.2010 hoffen die Verantwortlichen des RSC Werne wieder auf viele Radfahrer bei Ihrer Country-Tourenfahrt durch den Cappenberger Wald. Schon beim Start der Westfalen-Winter-Bike-Trophy in Capelle waren unter widrigsten Umständen 270 Radfahrer am Start. Ein sehr guter Start der beliebten Serie, die in diesem Jahr zum 4.Mal stattfindet.
Abstand
„Hoffentlich wird dieses Wochenende etwas freundlicher als das letzte. Als Teilnehmer muss man so etwas nicht immer haben. Aber die Wetterprognosen sehen bis jetzt ganz gut aus. Milder Frost ohne Niederschläge ist angesagt. Eigentlich das bestmögliche Wetter zu dieser Jahreszeit“ fasst Daniel Schulte, Touristikwart des RSC Werne, seine Erfahrungen als Teilnehmer der meisten Winterveranstaltungen zusammen. Wenn sich das Wetter wider Erwarten verschlechtert, wird man aber wie schon in der Vorwoche situativ reagieren und besonders gefährliche Passagen aus dem ursprünglichen Streckenplan nehmen. Zudem hat auch Vereinsmitglied Theo Elberfeld, seines Zeichens Hobbymaler, plakative Warnschilder in Öl gemalt.
Zum ersten Mal wird sich die Münsterland-Tourenfahrt auch südlich der Lippe tummeln. Streckenplaner Rolf Volmerg hat die neue Radfahrerbrücke bei der Westfalia in Lünen dazu genutzt, auf die südliche Lippeseite zu wechseln. Am Kanal entlang wird dann die große Halde in Bergkamen, die Marina Rünthe und der Beversee angesteuert. Aber auch der unvollendete Radweg von Bergkamen nach Werne soll den auswärtigen Touristikfahrern nicht vorenthalten werden. Die Strecken über 30 und 50 KM verbleiben im Cappenberger Wald und in den nördlichen Lippeniederungen. Die 30 Kilometer Runde ist auch sehr gut mit dem Trekkingrad zu fahren. Sie eignet sich auch für Anfänger und Familien. Für die beiden längeren Strecken ist ein Mountainbike angebrachter. Alle Strecken steuern eine Verpflegungsstation an. Die befindet sich am Sportplatz in Cappenberg. Dort werden auch warme Getränke gereicht. Hier geht noch ein besonderes Danke schön an die Sportler vom Grün-Schwarz Cappenberg, die Ihre Lokalität zur Verfügung stellen. Späteinsteiger“ in die Tourwertung können sich mit der Teilnahme in Werne noch das komplette Sponsorenpaket im Wert von 45 € sichern.
Ab Samstag werden die Jugendfahrer des RSC Werne dann per Rad unterwegs sein, um die Beschilderung anzubringen. Aber auch noch vor dem Start am Sonntag werden sie die Strecke noch einmal kontrollieren, um eventuell entwendete Schilder zu ersetzen. Am Sonntag werden dann über 40 Vereinsmitglieder im Einsatz sein. „Wir freuen uns auf unsere Gäste und hoffen, Ihnen einen schönen Radsporttag zu ermöglichen“ so das Orgateam des RSC Werne

Kompakt:
Startort: Anne-Frank-Gymnasium Goetheweg 12
Startzeit: 10-12 Uhr. Ende der Veranstaltung 16 Uhr
Weitere Infos: www.rsc-werne.de