TuS Neuenrade e.V.

Radfahren im Winter geht nicht?

Einleitung

Herzlich willkommen in Neuenrade zur Tour „Durchs Märkische Sauerland“. Genießt die Tour mit den Anstiegen und Abfahrten und vergesst dabei nicht die tolle Landschaft zu genießen.

Immer mehr begeisterte Radfahrer erfreuen sich, dank moderner Sportbekleidung, auch im Winter an unserer tollen Landschaft und der frischen, klaren Luft.

Am 21. Februar 2016 veranstaltet die Abteilung Radsport des TuS Neuenrade schon zum 6. Mal eine Country-Touren-Fahrt (CTF) im Rahmen der Westfalen-Winter-Bike-Trophy. Hierbei handelt es sich um eine Ausfahrt auf Mountainbikes für Jedermann, ohne Zeitnahme. Der TuS möchte den Radfahrern mit dieser Tour einige typische Wege und interessante Orte des Sauerlands zeigen, zu denen man sonst nur als Ortskundiger kommt.

[php snippet=1]

Streckenvorschau

Es stehen drei fast autofreie Strecken zur Verfügung, die bei nahezu jedem Wetter gefahren werden können. Die Waldwege sind gut geschottert, nur ein sehr kurzes Stück am Anfang kann unter ungünstigen Bedingungen schlammig werden. Die Strecke ist so gewählt, dass starke Steigungen und Gefälle vermieden werden. Trotzdem ergeben sich einige Höhenmeter, die aber mit phantastischen Ausblicken über das Sauerland, die Lenne und das Hönnetal belohnt werden.

22 km mit 500 Höhenmetern.

35 km mit 650 Höhenmetern

53 km mit 900 Höhenmetern.

Strecken im Detail

Durch die alte Schlosszufahrt fahren wir zum Steinbruch Kruse Kalk hinauf und biegen, nach ca. 2 km Straße bei Sanssouci auf den Radweg Richtung Binolen ein. Ab dort wird die Strecke von der Fahrtechnik her anspruchsvoller, denn sie führt über einen teilweise sehr direkt am Flusslauf geführten Waldweg mit Singletrail-Charakter. Aufpassen muss man besonders im Bereich von Haus Recke, wo es auf einem sehr schmalen Weg unter einer Eisenbahnbrücke direkt am Wasser entlang geht.

Bevor wir nach rechts zur alten Steinbrücke an den „7 Jungfrauen“ auf die Hauptstraße (B515) abbiegen, lohnt sich noch ein kurzer Abstecher nach links zur Feldhofhöhle (ist als Radweg ausgeschildert, gehört aber nicht zur CTF-Strecke). Dieser Weg ist ca. 300 m lang und führt über einen uralten, mit Hönnekieseln gebauten Karrenweg. Die Feldhofhöhle diente schon vor tausenden von Jahren den Menschern als Unterschlupf. Sie beherbergt in den Wintermonaten Fledermäuse und darf daher nur von außen besichtigt werden. Aber sicherlich ist auch dies schon den kurzen Abstecher wert, da die Höhle mit ihrem imposanten, frei zugänglichen Eingangsbereich einen bleibenden Eindruck hinterlässt. Bitte nach der Besichtigung vorsichtig die 300 m wieder bergab zur Strecke zurückfahren, da Radfahrer und Fußgänger entgegenkommen können!!!

Ab Haus Recke (an der Reckenhöhle) biegen wir auf einen ruhigen Wirtschaftsweg ab und fahren zum Plauderbaum von Eisborn, der im Sommer zum Verweilen einlädt. Dort biegen wir Richtung Grübeck ab. Auf dem Weg durch das „Beckumer Feld“, zwischen Windrädern und Modellflugplatz hindurch, hat man einen herrlichen Ausblick auf den Balver Wald. In Beckum fahren wir hinauf zum Sportplatz und dann wieder hinab durch das romantische Orlebachtal zurück zum Schoss Wocklum, wo wir uns beim Hof Albersmeier zum 2. Mal stärken können.

Der Großteil der Strecke ist nun auch geschafft und es geht am Schloss Wocklum über eine wunderschöne alte Allee nach Balve, wo wir auf der linken Seite die nächste Höhle sehen können. Es ist die Balver Höhle, die so groß ist, dass in ihr Konzerte, Aufführungen und das Balver Schützenfest stattfinden können. Auf geteerten Wegen geht es durch die Amecke nach Garbeck und über den Radweg am Flugplatz Küntrop vorbei zurück nach Neuenrade.

Am Ziel

Am Ziel wartet auf die Radfahrer eine warme Dusche und nachdem auch die Räder am Bikewaschplatz versorgt worden sind, kann der Radausflug in der Aula der Schule gemütlich ausklingen. Bei leckeren Würstchen, heißem Kaffee mit hausgemachtem Kuchen oder Waffeln, die liebevoll von den Mitgliedern zubereitet werden, gibt es sicherlich so manches von der Tour zu erzählen. Wenn dann die vielen Helfer des TuS merken, dass alle von der Strecke und der Organisation begeistert sind, wird die Veranstaltung im nächsten Jahr sicherlich wiederholt.

Sollte Schnee ein Fahren auf Waldwegen nicht zulassen, so haben wir eine Alternativstrecke, die über kleine Landstraßen zu denselben Verpflegungspunkten führt.

Für den Notfall gibt es an allen Kontrollen einen Pannendienst für Rad und Radler.

Streckenlängen

1 Punkt

22%

2 Punkte

35%

3 Punkte

53%

GPS-Daten

Alle GPS-Strecken können sich Aufgrund der Wetterlage ändern. Bitte passt euch den Streckenverhältnissen an.

Hier die vorläufige Streckenführung als PDF.

Die letzten 3 Nachrichten zum WWBT-Veranstalter TuS Neuenrade e.V. – Abteilung-Radsport

DSCI1061

Westfalen Winter Bike Trophy 2016 – Geschafft! oder Geschafft?

By | ASC 09 MTB, BZ WM, Iserlohn, RSV Hansa Soest, RV Witten, SC Capelle, Sprinter Waltrop, TuS Neuenrade, WWBT 2016 | No Comments

Das war Sie, die 11. Westfalen Winter Bike Trophy. Zum 11. Mal fand die Winter Mountainbike Serie mit neun Veranstaltungen statt. Beim Finale in Iserlohn bei Königlichem Wetter waren noch mal rund 670 MTB ler sind zum Start angetreten. Wie im letzten Jahr gab es in der Mannschaftswertung drei Kategorien….

Read More
11021160_836967089718040_5777867817325140059_n

Das Ende der WWBT 2015 – Mannschaftswertung & NRW Wertung + Video

By | ASC 09 MTB, BZ WM, Iserlohn, RSC Werne, RSV Dortmund Nord, RSV Hansa Soest, SC Capelle, scan&bike, Sprinter Waltrop, Startseite, TuS Neuenrade, Videos, WWBT 2015 | No Comments

Die Veranstaltergemeinschaft WWBT 2015 möchte sich bei allen Teilnehmern recht herzlich bedanken. Es hat alles gepasst, trotz der vielen Arbeit und hat Spaß gemacht. Das Anmeldesystem scan&bike hat die erste große Bewährungsprobe in NRW bestanden. Neun verschiedene Veranstalter, neun mal nach kurzer Einarbeitung ein reibungsloser Anmeldeablauf. Neun mal Menschen in der…

Read More
neuenrade-wwbt2015

Nachberichte der lokalen Presse zur Veranstaltung in Neuenrade und Video

By | Teilnehmerberichte, TuS Neuenrade, Videos, WWBT 2015 | No Comments

Mit einer Gesamtteilnehmerzahl von  625 hatten eine sehr gelungene Veranstaltung!!! In der Mannschafswertung wurde folgende Plätze vergeben. Platz RSC Werne mit 19 Teilnehmer Platz Bike MK mit 16 Teilnehmer Platz Kurbel Dortmund  mit 13 Teilnehmer Es gab viele positive Rückmeldungen über die Streckenführung und Ausschilderung! Das finden wir super! Die Teilnehmer…

Read More

Deine Ansprechpartner

Wetter in Neuenrade

Auch von den drei lustigen Zweien ein großes Lob an die Veranstalter. Es war super bei Euch. Die extra markierte MTB Stecke war das Tüpfelchen auf dem i. Die Verpflegung war super, alle Beteiligten waren sehr nett und bei dem extra bestellten Wetter entsprechend gut drauf und auch die Beschilderung war beispielhaft.

Thorsten Perschau - 2. Februar 2014

Also ich muss gestehen: Das war von der Strecke 50km heute die schönste und abwechslungsreichste Tour. dazu auch noch das geilste Wetter, strahlend blauer Himmel und Sonnenschein.

Guido Hetzel - 2. Februar 2014

Danke für die klasse Veranstaltung und die wieder einmal hervorragende Verpflegung.

Wjan Werner mit Alexandra Spodeck - 2. Februar 2014