Eiskalter Sonnenschein! WWBT 2011

Der siebte Lauf der WWBT 2011, bei den Radsportlern des RC Sprinter Waltrop, brachte einen neuen Teilnehmerrekord für die Westfalen Winter Bike Trophy 2011. Mit 599 Radsportlerinnen und Radsportler wurde erneut den vielen Kritikern bewiesen, dass man auch im Winter durch aus guten Freizeitsport bieten kann. Einziger Wermutstropfen, der neue Veranstaltungsort in der Realschule konnte den Ansturm nicht ganz aufnehmen. Leider standen den Waltropern für diese Veranstaltung nur eingeschränkt Räumlichkeiten zur Verfügung, was aber schon bei der nächsten Tourenveranstaltung anders sein wird. Hier möchten sich die Waltroper für Entschuldigen.

Das Veranstaltungsteam Willi Kotziki und Rolf de Staerke haben sich aber gut geschlagen. Die Strecke rund um die Westfälischen Kanäle und den großen Kraftwerken war vorbildlich ausgeschildert. Manch ein Mountainbiker fuhr gegen die Binnenschiffer ein Rennen, wobei die Schiffe immer den kürzeren zogen. Neu war die Überfahrt über eine Abraumhalde, die einen schönen Rundblick über Waltrop und Umgebung möglich werden ließ.
Rund 160 Radsportler fanden als neue Telnehmer zur WWBT und es zeigt, dass noch ein großer Interessentenkreis vorhanden ist. Allen Neueinsteigern ein Herzliches Willkommen und ruhig als den letzten beiden Läufen noch Teilnehmen.
Der achte Lauf findet am kommenden Sonntag bei den Radsportlern des ASC 09 MTB Dortmund statt.