Eiskaltes Sauerland – WWBT 2011

Die vierte Etappe der Westfalen-Winter-Bike-Trophy zeigte erneut ganz andere Bedingungen für Teilnehmer und Veranstalter, denn das Sauerland präsentierte sich bei Minusgraden aber strahlendem Sonnenschein.

Beim Start um 10 Uhr zeigte sich noch Hochnebel, der sich aber im Laufe des Tages auflöste. Danach zeigte sich das Land der tausend Berge in seiner wahren Winterschönheit. Die Bilder von Norbert Adam sprechen da für sich. Das Veranstaltungsteam um CTF/RTF Fachwart Felix Loch vom TuS Neuenrade hat eine gute Veranstaltung organisiert. Anmeldung und Kaffee und Kuchenbuffet waren freundlich und gut auf die Teilnehmer eingestimmt.
Herzlich begrüßt wurde der 1000. Serienfahrer der aus dem benachbarten Altena den Weg über den Kohlberg nach Neuenrade fand. Gesamt sind jetzt 1009 MTB-Sportler und -Sportlerinnen gemeldet. In Neuenrade waren 433 am Start und es zeigt weiterhin, dass die Veranstaltergemeinschaft den Nerv der Zeit getroffen hat und den Freizeitsportlern eine attraktive Saisonvorbereitung zu ermöglichen. In der Mannschaftswertung konnte erstmalig der RSV Dortmund-Nord den ersten Platz belegen. Dahinter folgte der ASC 09 Dortmund – MTB und der RSC Werne.
Der nächste Lauf findet am kommenden Sonntag bei den Radsportlern des RSV Dortmund Nord statt.
Achtung, die Tour ist am Samstag.